Stephanie Brachtl

Brachtl1Denkbezüge, die ins Mehrdimensionale führen, entsprechen in meinen Arbeiten der Vielfalt der verwendeten Materialien. Mal – und Zeichenmittel aller Art einzusetzen, ist längst nicht mehr ungewöhnlich. Die besondere Originalität und unverbrauchte Frische liegt jedoch im Verwenden von Fertigteilen aus Glas, Kunststoff oder Metall, die teils verfremdet, teils als erhabene und bewegliche Teile in einen Grund eingefügt werden.

Zufälle können entstehen, so dass sich eine erdachte Idee verselbständigt. Dadurch bleibt der Prozess der Entwicklung immer spannend. Der eigene Blickpunkt muss somit jedes Mal neu überdacht werden.

 

Vita:

Künstlerischer Werdegang:

Auszeichnung:

Literatur:

Mitgliedschaften:

Vertretung:

GALERIE KUNSTSCHRANK
Bissinger Str. 56
73252 Lenningen
www.TREIB-ART.de
Tel.: 07026 37 05 97
Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.

brachtl2